Paarberatung mit Co-Berater

Was ist Paarberatung mit Co-Berater bei Stephanie Konkol?

Systemische Paarberatung im Team

Die Ziele einer systemischen Paarberatung im Team sind identisch mit denen einer systemischen Paarberatung. Mehr darüber lesen Sie im Bereich systemische Paarberatung. An dieser Stelle möchte ich Ihnen daher nur den Unterschied zwischen der Systemischen Paarberatung mit Einzelberater und mit einem Beraterteam erläutern.

 

Perspektivenvielfalt

Die Beratung mit einem Beraterteam bringt für Sie verschiedene Vorteile mit sich. Zum einen erhalten Sie einen breiteren Blickwinkel auf Ihr Anliegen, sowie eine intensivere Einzelbegleitung beider Partner während des Beratungsprozesses. Durch das Vierer-Setting entsteht ein Freiraum für die Entwicklung vielfältiger Perspektiven und Lösungsmöglichkeiten. Sie profitieren von den unterschiedlichen Berufserfahrungen und Beratungsmethoden des Beraterteams.

 

Der Reflecting Talk

Ein ganz besonderes Potenzial bietet sich in diesem Setting durch die Intervention des Reflecting Talks. Hierbei unterhält sich das Beraterteam wertschätzend und wohlwollend über das Paar in deren Beisein. Sie als Paar erhalten über das Zuhören eine Einschätzung der Wirkung Ihrer Paar-Interaktion durch die transparent gemachte Wahrnehmung zweier Fachleute. Dadurch entsteht erfahrungsgemäß bereits eine Irritation der bisher teilweise eingefahrenen Gedankenmuster, Kommunikationsgewohnheiten und Interaktionen. In der Regel setzt sich durch diese Erfahrung schon eine erste Veränderung in Ihrem Erleben in Gang. Dieses “über jemanden in dessen Beisein reden“ bewirkt oftmals tiefgehende Erkenntnisse und bringt ein hohes Veränderungspotenzial mit sich. Das Vierer-Setting ist daher allein durch diese Möglichkeit des Reflecting Talks der Beratung mit einem Einzelberater hinsichtlich der Effizienz deutlich überlegen.

 

Vielseitigkeit und Allparteilichkeit

Zudem gibt es Untersuchungen, in welchen aufgezeigt wird, dass durch diese Art der Paarberatung im Team auf Seiten der Berater menschliche Schwächen, wie beispielsweise Parteilichkeit, Therapiefehler und Einseitigkeit, vermindert werden.

 

Die Einzelgespräche

Ein weiterer Vorteil ist, dass jeder Partner die Möglichkeit hat, in Einzelsitzungen mit einem „eigenen“ Berater seine individuellen Themen zu besprechen. Denn manche Themenaspekte möchten Sie vielleicht auch ohne Ihren Partner erörtern. Dies kann gerade dann hilfreich sein, wenn Sie oder Ihr Partner dieses Thema als „Schwäche“ definieren.

 

Alle Themen der Einzelberatungen unterliegen inhaltlich selbstverständlich auch der Schweigepflicht und werden von Seiten des Beraters nicht in das Paargespräch mit eingebracht. Es kann für die Paarbeziehung förderlich sein, sich neben der Paarberatung auch den Raum für die eigene Weiterentwicklung zu geben.

 

Hinweis

Diese besondere Form der Paarberatung mit Co-Berater ermöglicht eine lösungs- und ressourcenorientierte Beratung zu Konflikten und Problemen im Paaralltag. Das Angebot umfasst keine heilkundliche Psychotherapie und ersetzt diese auch nicht. Eine Paarberatung im Team bei Stephanie Konkol ist vielmehr ein eigenständiges und nichtheilkundliches Angebot an Beratung.

Ihr kostenfreies Vorgespräch

Wenn Sie Interesse an einer Paarberatung haben, sprechen Sie mich gerne an. In einem kostenfreien Orientierungsgespräch (via Skype oder Telefon) können wir gemeinsam herausfinden, wie Sie als Paar auf einen gemeinsamen Weg zurück finden können.


Co-Berater

Die Paarberatung mit Co-Berater erfolgt mit der Psychologin Sabrina Siefert.